GameExperience

Kritiken und Geschichten zu aktuellen und Retro-Videospielen.

Winter is coming…

fallout blockbuster logo

Herbstzeit ist traditionell Blockbusterzeit. Aber eben nicht nur, erfreulicher Weise. Anlass für Beschwerden gibt es von meiner Seite aus nicht, es ist spieletechnisch betrachtet ein gutes Jahresende – und das, obwohl ich meinen eigentlichen Favoriten, Just Cause 3, nur ganz kurz angespielt habe. Neben den AAA-Titeln, wie MGS V, das ich immer mal wieder für die eine oder andere unerledigte Nebenmission spielte, oder Fallout 4 standen bei mir Episodentitel im.. Read More

DayZ Standalone: Revisited

dayz logo neu

Langsam wurde es mal wieder Zeit, sich in Chernarus umzuschauen. Nach meiner langen Wanderung war ein wenig die Luft raus. Meiner Meinung nach stagnierte DayZ und wenn es das nicht tat, machte es Rückschritte. Ein wenig übel nahm ich dem Team um Dean Hall & Co. damals, dass sie es nicht schafften, die spürbar greifende Dauerbedrohung, die in der Mod für solch eine mächtige Spannung sorgte, hinüber in die DayZ Standalone zu retten. Auch.. Read More

Summer Games II

metal gear v phantom pain logo

Letztens fiel mir auf, dass ich völlig vergessen hatte eine Kritik zur letzten Episode von Telltale´s Game of Thrones zu schreiben. Dass ich mich nicht einmal mehr daran erinnern kann, wie sie hieß, spricht Bände. Selten habe ich mich bei einer Telltale-Geschichte so schrecklich gelangweilt und sogar der altbekannte Cliffhanger-Schocker, mittlerweile kennt man das ja, die Entscheidung über Leben und Tod von zwei lieb gewonnenen Protagonisten, riss die Sache noch raus. Mit Borderlands aus gleichem.. Read More

Everybody´s Gone to the Rapture

Everybodys gone to the rapture logo

Knifflig ist es manchmal, das leidliche Spiel mit den Schubladen. Everybody´s Gone to the Rapture würde ich sicher zu den „Walking Simulatoren“ zählen – wenn mich dieser latent negative Klang daran nicht stören würde. Dear Esther, ebenfalls von The Chinese Room entwickelt, ist eines der eindrucksvollsten interaktiven Erlebnisse der letzten Jahre und auch Everybody´s Gone the Rapture knüpft auf eine eigene Art und Weise an das damalige Meisterwerk an. War Dear.. Read More

Summer Games

the-witcher-3

Mit dem Ende meiner kleinen Sommerpause geht es nun weiter mit der gewohnten kommentierten Übersicht all der schönen Spiele, die ich in den letzten Sommermonaten spielen durfte. Die meiste Zeit beschäftigte ich mich mit Geralt aus The Witcher 3: The Wild Hunt. Mehr dazu gibt es womöglich bald bei polyneux; ich spiele mit dem Gedanken dem alten Playboy ein wenig auf den Grund zu gehen – was das playboymäßige angeht, zumindest… Read More

Miscreated: Schlecht geklont ist halb verloren

miscreated logo

Die ganze lähmende Geschichte an misslungenen DayZ-Klonen (es gibt viele von ihnen) mag ich mit Respekt vor dem Vorbild nicht noch einmal wiederkäuen. Wer ein Faible für das Survival-Genre hat, kennt die meisten Vertreter. Entweder hält sich bei den mit heißer Nadel gestrickten Klonen und Nachahmern die Kreativität in Grenzen (Nether) oder aber das gesamte Spiel sollte nie mehr als ein olle, knallhart kalkulierte Gelddruck-Maschine sein, wie bei The War.. Read More