GameExperience

Kritiken und Geschichten zu aktuellen und Retro-Videospielen.

DayZ Wandertagebuch 2

Heil angekommen in Staroye nach einer intensiven, unfreiwillig zur Selbstreflektion einladenden ersten Tour mit einigen speziellen DayZ-Momenten, geht es nun weiter mit der zweiten Tour für das Wandertagebuch. Neben den schönen Ecken von Chernarus und kurzen Beschreibungen zu den besuchten Orten, trage ich ins Tagebuch auch wieder Gedanken und Erlebnisse zu den Themen ein, die sich auf Reisen von ganz alleine ergeben. Dieses Mal: Der Tod, die verdammte DayZ Steuerung.. Read More

DayZ Wandertagebuch

Der Sinn des Reisens ist es, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein. Sagte Theodor Heuss und in diesem Sinne starte ich nun mein monumentales DayZ Wandertagebuch. Einmal zu Fuß quer durch Chernarus, mit Blick auf Sehenswürdigkeiten, Gefahren, Loot und der Hoffnung auf einige typische DayZ-Momente. Wenn alles anders kommt als gedacht, wenn das Blut vor Schreck in den Adern gefriert, wenn überraschender Weise nichts.. Read More

DayZ Standalone

Letztlich überrumpelten Dean Hall und Bohemia Interactive die DayZ-Fangemeinde dann doch mit dem Ende letzten Jahres so spontan wirkenden Release der DayZ Standalone-Alpha, die bei Steam weiterhin als Early Access-Version erhältlich ist. „Alpha“ steht für unfertig und noch mitten in der Entwicklung, was also bedeutet, dass die DayZ Standalone work in progress ist. Und sie dürfte wohl die riesige Community spalten: Denn wer die ausgefeilten Mods DayZ Epoch oder DayZero.. Read More

How to Survive

Wer mal so richtig Bock darauf hat, wahllos jemanden die Fresse dick oder direkt den Kopf vom Rumpf zu schlagen, ohne dabei auch nur eine einzige Gehirnzelle zu aktivieren, ja, der wird How to Survive lieben. Und sabbert vielleicht noch die Tastatur vor lauter überschäumender Aggressionen voll. Soll mal keiner behaupten, dass der Überlebenswille ein komplexe Angelegenheit ist, das lehrt uns jedenfalls How to Survive. Auch wenn es sonst nichts.. Read More

Montague´s Mount

Wie der Shooter von der Stange gerne mit dem obligatorischen Hubschrauber-Absturz beginnt, startet das (Indie-)Mystery-Survival-Adventure von Format des öfteren mit dem einsamen Erwachen des Anti-Helden an einem Strand (oder Schloss oder Wald) – inklusive Gedächtnisverlust und diversen körperlichen Gebrechen. Ja, ich schaue euch an, liebes Amnesia, Enola, Fibrillation, Dear Esther, Miasmata und Co. Montague´s Mount, dass leider fernab der Aufmerksamkeit vieler Spieler still und heimlich erschienen ist, reiht sich nahtlos.. Read More