GameExperience

Kritiken und Geschichten zu aktuellen und Retro-Videospielen.

Spiele des Mai

Es ist doch immer wieder schön die Wahl zu haben. Zum Beispiel bei den Clients. GOG Galaxy gesellte sich bei mir zu Steam, Origin und Uplay und ist – wenn auch in seinen Funktionen noch arg beschränkt – keine unsympathische Alternative zu den Platzhirschen. Mit Invisible Inc. und The Witcher 3 nutze ich GOG Galaxy momentan regelmäßig und sehe keinen Grund mich zu beschweren. Was ebenso für die beiden genannten.. Read More

Rebel Galaxy

Manchmal schaue ich auf meinen Flightstick und bekomme ein schlechtes Gewissen. Da habe ich mir das Ding extra für Elite Dangerous angeschafft und dann fällt mir doch immer wieder besseres ein, als es zu starten. Warum das so ist, wurde mir – zumindest teilweise – nach ein paar Stündchen mit Rebel Galaxy bewusst, dass einiges von dem hat, was die großen und ambitionierteren Geschwister nicht haben. Wo Elite Dangerous einen.. Read More

Solarix

Es ist das gute, alte Dead Space-Feeling, mit dem Solarix anfangs um die Ecke kommt. Dunkle, lange Gänge, es tropft hier und da, dampfende Maschinen versperren die Sicht und irgendwo schreit jemand. Das ist natürlich nicht neu, hat aber trotzdem Klasse. Wenn es im Dunklen und mit Kopfhörer gespielt wird, ist Solarix eine wunderbare Erfahrung und Dead Space ganz nah. Was Schnetzeleien und kranken Scheiß angeht, dann wiederum nicht, was bei.. Read More

Spiele des April

Bloodborne, Bloodborne, davor Bloodborne und auch danach meistens Bloodborne. So ging es ungefähr drei Wochen lang im April, bis ich ganz dringend mal durchschnaufen musste. Wer schuld daran hatte? Bloodborne erst einmal selbst, weil es so gut ist und meine Wenigkeit, weil ich nicht gut genug dafür bin – zumindest um es in einem Rutsch durchzuspielen. Der Märtyer Logarius, diese alte Pissnelke, ey, und die drei dunklen Gestalten im zweiten Durchgang.. Read More

DiRT Rally

Mit hundert Sachen schlängele ich mich durch enge Waldwege, sehe vor mir meine erste Kurve der Klasse Eins und denke mir: Kein Problem, ist ja nur DiRT. Auch dass es bergab geht und die Piste buckelig ist, pfft, geschenkt. Drei Sekunden später schaue ich auf den Bildschirm und staune über den Bloodborne-Flashback. Gestorben, sozusagen. Unsereins rauscht mit großem Kawumms gegen einen Baum, die Karre ist platt und das Event beendet. Upps. Das.. Read More

Spiele des März

Tausende Spiele berührt und nichts ist passiert. So ungefähr schaute er eigentlich aus, mein Monat März. Flattrig und inkonsequent. Bis sich die Liebe auf den ersten Blick die Ehre gab, die da Bloodborne heißt und nahezu alle anderen von mir geschätzten Spiele ins ferne Reich des Großen Egals schickte. Das mag mal ungerecht sein, wie beispielsweise bei Cities Skyline, oder aber mehr als berechtigt, wie beim seltsam irrelevanten Sid Meier´s: Starships… Read More