Leaks sind gerade schwer in Mode. Nun ist mal wieder Call of Duty: Black Ops2 an der Reihe. Und zwar der Multiplayer. Im offiziellen Call of Duty-Forum erschien eine Liste mit den neuen Features des Multiplayer ebenso wie der Releasetermin. Erscheinen soll Call of Duty: Black Ops 2 am 6. November 2012 für PC, Xbox360 und PlayStation 3. Der Termin ist nicht sonderlich überraschend und fügt sich hervorragend in die bisherige Veröffentlichungspolitik ein.

Die mittlerweile aus dem Forum gelöschte Liste, die per Google Cache weiterhin einsehbar ist, hält als Neuerung zum Beispiel die Escort-Missionen bereit. Hier werden die Gamer einen Mitspieler lebend von Punkt A nach Punkt B bringen müssen – was aber nicht eine der ganz großen Innovationen ist. Bei den Perks fällt auf, dass es keine Death Streaks mehr geben soll – ebenso wird auch der Flammenwerfer aus dem MP entfernt. Respawn-Zeiten werden verlängert, was ich besonders begrüße, weil es die Ernsthaftigkeit steigert. Zielhilfen für Sniper wird es auch nicht geben. Hier wäre alles andere auch ein Killer gewesen, denn passionierte Camper sollten wenigstens noch selber zielen müssen…da passt es auch, dass mit Schüssen in den Fuß niemand mehr getötet werden kann.

Beim Mapdesign orientieren sich die Entwickler dem Vernehmen nach am ersten Black Ops. Mir gefielen die Black Ops-Maps besser als die CoD:Modern Warfare 3-Karten, was sicherlich Geschmackssache ist. Insgesamt wurde mehr Bewegung gefordert, war der Anspruch höher und das Perk-System ausdifferenzierter. Wie es scheint, versucht Entwickler Treyarch diesen Weg als Hardcore MP weiterzugehen – sofern die Infos der Realität entsprechen.