GameExperience

Kritiken und Geschichten zu aktuellen und Retro-Videospielen.

52Games: Meilenstein

Open World ist als Spielkonzept an sich schon ein Meilenstein. Und ein alter Gaukler. Es ist ja nicht so, das wir uns wirklich in offenen Welten bewegen, es werden nur die Grenzen der Scripts aufgeweicht. Letztlich kommt es darauf an, was innerhalb dieses Raumes geschieht. Neben verkappten Pseudo-Open World-Games wie etwa Mafia 2 gibt es die wunderbaren Spielwiesen a la GTA, Saints Row: The Third oder Just Cause 2 und.. Read More

52Games: Hype

Es gibt ihn noch, den guten Hype. Womit die berechtigte, aufrichtige und natürliche Vorfreude auf ein Spiel gemeint ist und nicht die künstlich erzeugte PR-Geschwurbel-Hysterie. Es geht natürlich um GTA 5 und darum, wie laut und wirkungsvoll ein stiller Hype sein kann – auch wenn er nicht immer angenehm ist. Momentan hört man von GTA 5 nichts. Null. Trotzdem wissen wir, dass es kommen wird, wenn auch nicht wann (ich.. Read More

Max Payne: Fan ART

Max Payne bewegt die Gamerwelt wie kaum ein anderes Spiel zuvor. Das von Rockstar entwickelte Max Payne 3 wird momentan völlig zu Recht gefeiert – oder aber von den Fans der von Remedy kreierten ersten beiden Teile heftigst kritisiert. Neben dem Film noir-Charme, einer expliziten Gewaltdarstellung und einem tragischen Helden wird die Max Payne-Reihe vor allem durch die Bullett Time charakterisiert – dem Schuss in Zeitlupe, der anschließend auch in.. Read More

Max Payne 3: Diary 4

Ganz zum Schluss heiratet Max Payne eine brasilianische Schönheit und wird Vater von Zwillingen nicht. Es wäre auch überraschend gewesen. Ohne den Abschluss von Max Payne 3 auch nur annähernd inhaltlich zu spoilern, stelle ich fest: Es ist mal wieder ein Durchschnittsende. Leider, wie bei so vielen hervorragenden Games auch, bekommen es die Entwickler nicht hin, ihrem Spiel würdige letzten Minuten zu schenken. Daran krankten schon die Uncharted-Teile (ausgenommen Uncharted:.. Read More

Max Payne 3: MP

So richtig lohnt sich der Kauf eines Spiels, wenn man auch noch einige Monate mit dem Multiplayerpart verbringen kann. Rockstar hat sich bei Max Payne 3 einiges einfallen lassen um den Spieler bei Laune zu halten. Natürlich gibt es bekannte Modi wie Deathmatch und Team-Deathmatch sowohl mit acht als auch mit 16 möglichen Spielern. Ohne die wäre es auch kein echter Multiplayer. Dazu kommen auch Payne Killer und vor allem.. Read More

Max Payne 3: Diary 3

Selten kam ein Rückblick in einem Game zu einem besseren Zeitpunkt als die New Jersey-Geschichte in Max Payne 3. Ausgelaugt von den nicht enden wollenden Ballereien gehen KI-Idioten in den Docks war es an Zeit dem Spiel einen entscheidenden Dreh zu geben. Der Blick zurück ist dafür ein geeignetes und bewährtes Instrument, weil es der Gegenwart mehr Gewicht verleihen kann (wobei es mir persönlich schnuppe ist, inwiefern historisch korrekt aus.. Read More